Veranstaltungen Jahresübersicht

26
Mai

Sonntagsführung: "Was macht die russische Zarenfamilie im Altenburger Schloss? (Teil I)"

Die Portäts der Zarin Maria Fedorowna und ihres Mannes, Zar Paul I., hängen im Altenburger Schloss. Wieso befinden sich ihre Bilder hier, welche Verbindungen besaß die Zarenfamilie nach Altenburg? In der Sonntagsführung werden die Gemälde vorgestellt und Sie hören Geschichten über das Leben des Zarenpaares.

Es führt sie Restaurator Mario Gawlik

3,00 € p.P

Sonntag 14:00 Museum

29
Mai

Vortragsreihe der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg e.V.

Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums

Vortrag: Die Bedeutung der fürstlichen Wälder im Amt Altenburg für die Einwohner der Umgebung - dargestellt am Beispiel der Altenburger Forstrechnung 1737

Referent: Dr. Hartmut Baade, Altenburg

Eintritt: frei

Mittwoch 19:00 Bachsaal

09
Jun

Sonntagsführung: Oma-Opa-Enkelzeit: Von klugen Prinzessinnen und mutigen Rittern

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise durchs Schloss und begegnen vielleicht Ritter Kunz von Kauffungen oder Prinzessin Alexandra von Sachsen Altenburg.

Gabriele Heinicke - Museumspädagogin

3,00 € p.P.

Sonntag 14:00 Schlossmuseum

23
Jun

Sonntagsführung: "Eardley Norton – eine Symphonie im Uhrenhimmel"

Die Bracket Clock aus London und ihre Vorgänger. Vorstellung der Bracket Clock von Eardley Norton und ihre technischen Raffinessen

Dirk Sparborth, Uhrmachermeister

3,00€ p.P.

Sonntag 14:00 Museum

26
Jun

Vortragsreihe der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg e.V.

Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums

Vortrag: Standen auf dem Nikolaikirchhof in Altenburg zwei Kirchen? Welches Gotteshaus wurde durch die Stadtarchäologie ausgegraben - St. Nicolai oder St. Severin?

Referent: Gustav Wolf, Altenburg

Eintritt: frei

Mittwoch 19:00 Bachsaal