Veranstaltungskalender

01
Mär

Altenburger Kindermuseumsnacht 2024

Kindermuseumsnacht 1.3.2024 von 17.00 – 20.30 Uhr


        Erdgeschoss

*      Einlass / Museumskasse / Shop / Café / Toiletten

*      Druckwerkstatt: Rüdiger gedruckt!

*     Ausstellung: „Vier Wände für kleine Hände“ Puppenstuben aus zwei Jahrhunderten

  1. Etage

*      Beginn und Ende Märchensuchspiel

*      Medienraum: 17.00 – 20.30 Uhr „Grüße aus Altenburg mit Feder und Tinte“      

*      Bachsaal: 18.00 – 19.00 Uhr „Franz der Knallfrosch“

*      Festsaal:  17.30 – 20.00 Uhr Mitmachtänze mit Anja Losse „Tanzraum“

  1. Etage

*      Märchensuchspiel

*      märchenhafte Gestalten durchstreifen das Schloss

       Schlosskirche

*       17.30, 18,00, 18.30, 19.00, 19.30, 20.00 Uhr Orgelvorspiele an der berühmten Trost-Orgel mit Daniel Beilschmidt

       21.00 Uhr Abschlusskonzert

      kleiner Schlosshof

     21.15 -21.45 LED – Feuershow mit HARLEKINO

Freitag 17:00–21:00

03
Mär

Sonntagsführung: Oma-Opa-Enkelzeit: Von klugen Prinzessinnen und tollkühnen Rittern

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise durchs Schloss und begegnen vielleicht Ritter Kunz von Kauffungen oder Prinzessin Alexandra von Sachsen Altenburg.

Gabriele Heinicke - Museumspädagogin

3,00 € p.P.

Sonntag 14:00 Schlossmuseum

17
Mär

Sonntagsführung: "Eardley Norton – eine Symphonie im Uhrenhimmel"

Die Bracket Clock aus London und ihre Vorgänger. Vorstellung der Bracket Clock von Eardley Norton und ihre technischen Raffinessen

Dirk Sparborth, Uhrmachermeister

3,00€ p.P.

Sonntag 14:00 Museum

27
Mär

Vortragsreihe der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg e.V.

Gemeinschaftsveranstaltung der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes und des Schloss- und Spielkartenmuseums

Vortrag: Das halbe Schloss Langenleuba in seiner architektonischen Bedeutung für das Altenburger Land - Eine Spurensuche

Referent: Lutz Scherf, Silbitz

Eintritt: frei

Mittwoch 19:00 Bachsaal

31
Mär

Sonntagsführung: Die Chorfenster der Altenburger Schlosskirche

Wissen Sie, wann die Kirchenfenster entstanden sind, wie sie hergestellt wurden und worauf es bei der Restaurierung ankam? Alles das können Sie erfahren, wenn Sie mit Museumsleiter Uwe Strömsdörfer in der Schlosskirche des Residenzschlosses unterwegs sind.

Es führt sie Uwe Strömsdörfer, Leiter Schlossmuseum

3,00 € p.P.

Sonntag 14:00 Museum/Schlosskirche

Jeden Freitag Drucktag für Praktiker: Mit vorhandenen Druckplatten an der Presse durchstarten

Angebot für Praktiker

Wollten Sie schon einmal richtige Druckerschwärze schnuppern oder an den Händen kleben haben? Dann gehen Sie doch bei unseren Kartendruckermeistern in die Lehre. Tauchen Sie in die Geschichte des Druckerhandwerks ein und lernen Sie, selbst eine Druckgrafik anzufertigen.

  • Kurzer Einblick in das Spielkartenmuseum
  • Vorstellung der Druckwerkstatt
  • Erstellen eines Hochdrucks

Freitags 14:00 und 15:00 Uhr

Ca. 60 Min., 5,00 € pro Person / ohne Anmeldung/ max. 20 Personen