Veranstaltungskalender

26
Mai

Themenführung: Entlang der Zwingermauer des Altenburger Schlosses

Sicher war schon die slawische Wallanlage des 7. und 8. Jahrhunderts von einer Befestigung umgeben. Aber selbst die deutsche Burg 200 Jahre später gibt uns weder Ausmaß, Material oder Höhe preis. Doch noch heute umzieht ein mächtiger Mauerring das Altenburger Schloss.
Im Rahmen der Führung schauen Sie hinter diese Mauern, entdecken verborgene Winkel und Ecken.

Sonntag 14:00 Zwingerbereich

14
Jun

Klassik Openair

Stadt Altenburg und Theater&Philharmonie laden zum Klassik OpenAir auf den Marktplatz Altenburg!

Chansons von Èdith Piaf und Jacques Brel

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera / Generalmusikdirektor Laurent Wagner

Solisten: Vasiliki Roussi, Dominique Horwitz

Tickets: www.tpthueringen.de

Freitag 21:00 Markt

15
Jun

Klassik-Openair

Stadt Altenburg und Theater&Philharmonie laden zum Klassik OpenAir auf den Marktplatz Altenburg!

Chansons von Èdith Piaf und Jacques Brel

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera / Generalmusikdirektor Laurent Wagner

Solisten: Vasiliki Roussi, Dominique Horwitz

Tickets: www.tpthueringen.de

Samstag 21:00 Markt

21
Jun

Wissenschaftliche Tagung: „Atelierfotografie und Fotografenatelier - Mediengeschichte zwischen Kommerz, Kitsch und Kunst“

Im Fokus der internationalen wissenschaftlichen Tagung steht die Atelierfotografie seit 1839. Betrachtet werden sollen u.a. die Ausbildungswege der Fotografen und Fotografinnen, das Selbstverständnis des Berufsstandes, die technische und weitere Ausstattung der Ateliers. Weiterhin werden die Produkte von Fotografenateliers und deren Vertriebswege im Kontext historischer, kunstwissenschaftlicher und fotografiegeschichtlicher Forschung im Fokus stehen. Dabei werden aktuelle Projekte von Archiven und Museen zur Erschließung und Digitalisierung bisher nicht bekannter bzw. schwer zugänglicher Nachlässe und Konvolute an Fotografien und Archivalien von Fotoateliers mit einbezogen. Im Rahmen der Tagung sollen die aktuellen Forschungsvorhaben und deren Ergebnisse ebenso vorgestellt und diskutiert werden, wie die jüngst online bereitgestellten bisher nicht bekannten Artefakte und Materialien mit dem Ziel zu weiteren Forschungen zur Atelierfotografie anzuregen.

Die Tagung findet parallel zur Sonderausstellung „Stadt.Mensch.Geschichten. – Altenburger Fotoatelier Arno Kersten 1867-1938" im Residenzschloss Altenburg statt. In der Ausstellung wird erstmals und umfänglich der Nachlass des Altenburger Fotoateliers Kersten präsentiert, das eines der führenden Ateliers der Residenzstadt Altenburg war. Das Konvolut umfasst neben tausenden Negativen, auch umfangreiche Geschäftsunterlagen und Utensilien zur Fotografie der Familien Arno und Otto Kersten sowie des Nachfolgers Joseph Bernath.

Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg und der Deutschen Fotothek der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Gefördert wird die Tagung durch die Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung.

-->Hier finden Sie das Programm zur Tagung<--

Freitag 21.06.2019 - 23.06.2019 Schlosskirche

22
Jun

Orgelkonzert

Orgelkonzert mit Heiner Graßt, Essen

(Tickets: Museumskasse, Altenburger Tourismusinformation, www.altenburg.travel)

Samstag 17:00 Schlosskirche