Veranstaltungskalender

21
Jun

Wissenschaftliche Tagung: „Atelierfotografie und Fotografenatelier - Mediengeschichte zwischen Kommerz, Kitsch und Kunst“

Im Fokus der internationalen wissenschaftlichen Tagung steht die Atelierfotografie seit 1839. Betrachtet werden sollen u.a. die Ausbildungswege der Fotografen und Fotografinnen, das Selbstverständnis des Berufsstandes, die technische und weitere Ausstattung der Ateliers. Weiterhin werden die Produkte von Fotografenateliers und deren Vertriebswege im Kontext historischer, kunstwissenschaftlicher und fotografiegeschichtlicher Forschung im Fokus stehen. Dabei werden aktuelle Projekte von Archiven und Museen zur Erschließung und Digitalisierung bisher nicht bekannter bzw. schwer zugänglicher Nachlässe und Konvolute an Fotografien und Archivalien von Fotoateliers mit einbezogen. Im Rahmen der Tagung sollen die aktuellen Forschungsvorhaben und deren Ergebnisse ebenso vorgestellt und diskutiert werden, wie die jüngst online bereitgestellten bisher nicht bekannten Artefakte und Materialien mit dem Ziel zu weiteren Forschungen zur Atelierfotografie anzuregen.

Die Tagung findet parallel zur Sonderausstellung „Stadt.Mensch.Geschichten. – Altenburger Fotoatelier Arno Kersten 1867-1938" im Residenzschloss Altenburg statt. In der Ausstellung wird erstmals und umfänglich der Nachlass des Altenburger Fotoateliers Kersten präsentiert, das eines der führenden Ateliers der Residenzstadt Altenburg war. Das Konvolut umfasst neben tausenden Negativen, auch umfangreiche Geschäftsunterlagen und Utensilien zur Fotografie der Familien Arno und Otto Kersten sowie des Nachfolgers Joseph Bernath.

Die Tagung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Schloss- und Kulturbetrieb Residenzschloss Altenburg und der Deutschen Fotothek der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden. Gefördert wird die Tagung durch die Fritz Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung.

-->Hier finden Sie das Programm zur Tagung<--

Freitag 21.06.2019 - 23.06.2019 Schlosskirche

21
Jun

Drucktag für Praktiker (max. 15 Pers.)

Für Praktiker: Mit vorhandenen Druckplatten an der Presse durchstarten

Ca. 90 Min., max. 6-15 Pers., 12€/11€ pro Person (inkl. Museumseintritt und Material)

Wollten Sie schon einmal richtige Druckerschwärze schnuppern oder an den Händen kleben haben? Dann gehen Sie doch bei unseren Kartendruckermeistern in die Lehre. Tauchen Sie in die Geschichte des Druckerhandwerks ein und lernen Sie, Spielkarten selber zu drucken.

  • Kurzer Einblick in das Spielkartenmuseum
  • Vorstellung der Druckwerkstatt
  • Erstellen eines Hoch- und Tiefdrucks

jeden Freitag 14 Uhr, Anmeldung ist nicht erforderlich, oder buchen Sie hier direkt online!

Preis: 12 € pro Person; max. 15 Pers.

Freitag 14:00 Medien- und Druckwerkstatt

21
Jun

Medien- und Drucktag für jedermann (max. 10 Pers.)

Für Alleswisser: Digital entwerfen, analog drucken. Kreativ Stationen der Mediengeschichte nachvollziehen.

Ca. 150-180 Min., max. 10 Pers., 15€ pro Person (inkl. Museumseintritt und Material)

Sie meinen, die historische Kunst der Kartenherstellung hat nichts mit moderner Technik zu tun? Dann lassen Sie sich von uns das Gegenteil beweisen. Erstellen Sie in unserer Medienwerkstatt digital ihre eigene Herzdame und erschaffen mit dem 3D-Drucker ihre persönliche Druckplatte. Mit dieser können Sie dann auf ganz traditionelle Weise in unserer Kartenmacherwerkstatt Ihr Spiel Drucken.

  • Vorstellung von Medien- und Druckwerkstatt
  • Erstellen einer Druckplatte am 3D- Drucker
  • Druck der Platte in der Druckwerkstatt
  • Einblick in das Spielkartenmuseum

jeden Freitag 14 Uhr, Anmeldung ist nicht erforderlich, oder buchen Sie hier direkt online!

Preis: 15 € pro Person; max. 10 Pers.

Freitag 14:00 Medien- und Druckwerkstatt

22
Jun

Drucktag für Praktiker (max. 15 Pers.)

Für Praktiker: Mit vorhandenen Druckplatten an der Presse durchstarten

Ca. 90 Min., max. 6-15 Pers., 12€/11€ pro Person (inkl. Museumseintritt und Material)

Wollten Sie schon einmal richtige Druckerschwärze schnuppern oder an den Händen kleben haben? Dann gehen Sie doch bei unseren Kartendruckermeistern in die Lehre. Tauchen Sie in die Geschichte des Druckerhandwerks ein und lernen Sie, Spielkarten selber zu drucken.

  • Kurzer Einblick in das Spielkartenmuseum
  • Vorstellung der Druckwerkstatt
  • Erstellen eines Hoch- und Tiefdrucks

jeden Samstag 14 Uhr, Anmeldung ist nicht erforderlich, oder buchen Sie hier direkt online!

Preis: 12 € pro Person; max. 15 Pers.

Samstag 14:00 Medien- und Druckwerkstatt

22
Jun

Orgelkonzert

Orgelkonzert mit Heiner Graßt, Essen

(Tickets: Museumskasse, Altenburger Tourismusinformation, www.altenburg.travel)

Samstag 17:00 Schlosskirche