Veranstaltungsarchiv

19
Mai

Themenführung: Von der Sonnen- bis zur Räderuhr – eine Zeitreise in die Uhrengeschichte

Von der Sonnen- bis zur Räderuhr - eine Zeitreise in die Uhrengeschiche mit Uhrmachermeister Dirk Sparborth.

 

Sonntag 14:00 Uhrensammlung

18
Mai

20. Altenburger Museumsnacht

Nächtliches Treiben im Schlosspark, im Residenzschloss mit Teehaus und Orangerie, im Lindenau-Museum und im Naturkundemuseum Mauritianum sowie dem Historischen Frisörsalon. Zum Jubiläum wird es besondere Angebote in allen Häusern geben. Musikalisches, Spannendes, Kurioses, Interessantes, Außergewöhnliches – gewürzt mit vielerlei gastronomischen Offerten und dem „ABAB – dem Altenburger Bauarbeiterballett“ im Schlosshof.

Eintritt: 8,00 €/ermäßigt 6,00 €
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

-->Hier finden Sie das komplette Programm<--

 

Samstag 18:00 Residenzschloss

18
Mai

Ausstellungseröffnung: Stadt. Mensch. Geschichten. – Altenburger Fotoatelier Arno Kersten 1867–1938

Fotos erzählen Geschichten. Der Fotofundus des Altenburger Fotografenateliers Arno Kersten bildet mit der Studio ausstattung und Geschäftskorrespondenz einen deutschlandweit einzigartigen Nachlass. Er erzählt aus dem Altenburger Gesellschaftsleben in acht Jahrzehnten vor dem Hintergrund regionaler und deutscher Geschichte. Die Jahresausstellung 2019 des Schloss- und Kulturbetriebes lässt die Bilder der Zeit neu aufleben.

Samstag 16:00 Festsaal

13
Mai

Theodor Fontane: U Adultera

Papiertheater mit Liedern, Lesung, Hakenharfe und Gesang

Ulrike Richter, Leipzig

Veranstaltung des Altenburger Schlossvereins e.V. 

Montag 19:00 Bachsaal

12
Mai

Konzert: Klingende Konzertvorschau

Klingende Konzertvorschau des Fördervereins Altenburger Musikfestival e.V. zum Altenburger Musikfestival 2019

Sonntag 16:00 Bachsaal