Museumspädagogik

Sommerferien im Schloss- und Spielkartenmuseum „Geschichte(n) erleben!“

21.- 23. Juli 2020 „Im Götterhimmel ist was los!“ Deckenbildbetrachtung im Festsaal

28. - 30. Juli 2020 „Hilfe, die Kidnapper kommen“ Ausstellungsrundgang zum Sächsischen Prinzenraub

4. - 6. August 2020 Reiseexkursion durch die Sonderausstellung: „Mit dem Frachtschiff um die Welt. Reisetagebücher und – zeichnungen von Gerhard Vontra“

18. – 20. August 2020 „Über den Dächern der Stadt- Turmgeschichten“ Treppenturm, Hausmannsturm und Nikolaiturm in der Altstadt – wer genügend Puste hat, geht mit auf Türme-Tour (ca. 90 min.)

25. -27. August 2020 „Von Prinzen und Prinzessinnen im Altenburger Schloss!“ Auf einem Rundgang durch Säle, Audienzgemächer und Salons lernen wir die einstigen Bewohner kennen

 

Die Veranstaltungen beginnen jeweils 14.00 Uhr, Dauer ca. 45 min.

Teilnehmerzahl: 10 indoor/ 15 outdoor

Eintritt: 5,00€ p.P.

Ticketverkauf: Museumskasse des Residenzschlosses, Reservierung unter Tel. 03447 / 51 27 17

Die Tickets müssen am Veranstaltungstag spätestens ½ h vor Beginn abgeholt werden. Nicht abgeholte Tickets gehen in den Tagesverkauf.

Hinweis: Die Teilnahme an allen Führungen ist nur mit Angabe der persönlichen Kontaktdaten möglich! Bitte kommen Sie entsprechend etwas eher zur Veranstaltung!

 

Mi 22. – Sa 25. Jul 2020

Sommerferienkurse „Die Kunst des Portraitzeichnens“

Nach einem kurzen Rundgang mit der Kuratorin durch die Sonderausstellung werdet ihr selbst mit Bleistift und Kohle kreativ. Begleitet den Altenburger Maler und Grafiker Tilman Kuhrt auf der Spurensuche nach Gerhard Vontra und lernt die Kunst des Porträtzeichnens im ehemaligen Atelier des Bleistiftvirtuosen im Prinzenpalais des Residenzschlosses und in der Innenstadt von Altenburg.

Eine Kooperation zwischen dem Lindenau-Museum Altenburg – Studio Bildende Kunst und dem Residenzschloss Altenburg

Zweitägiger Portätzeichenkurs für Kinder ab 10 Jahren

Termin: Mi 22. & Do 23. Jul 2020, 13–16 Uhr

Gesamtkosten: 15 €* 

* Mind. 5 bis max. 10 Teilnehmer*innen · Fragen und Anmeldung: E-Mail:  a.oswald@residenzschloss-altenburg.de oder Telefon:  03447 51 27 12 · Verbindlicher Anmeldeschluss für die Kurse ist der 17. Juli 2020, Restplätze gern nach Nachfrage

Thüringer Kulturpass

Der Kulturpass ist an der Museumskasse während der Öffnungszeiten oder bei Gabriele Heinicke (03447/512712) erhältlich.

Schulklassen

Das Schlossmuseum hat spezielle thematische Führungen für Kinder und Jugendliche konzipiert, um Geschichte greifbarer, verständlicher und erlebbarer zu machen.

  1. Übersichtsführung in die Festräume mit Schlosskirche und Prinzenraubausstellung
  2. Führung zum Altenburger Prinzenraub von 1455
  3. „Spiele ja nicht in der Fremde...”, Führung durch die Spielkartenausstellung
  4. und nach der Führung: Panoramabild in der Flasche oder Besteigung des Hausmannsturms
  5. Führung in den Sonderausstellungen

Jede Führung dauert 45 Minuten und kostet EUR 1,00 Eintritt pro Schüler zzgl. EUR 10,00 Führungsgebühr pro Klasse.

 

Vorschulkinder

Es ist nie zu früh, das Museum kennen zu lernen. Wir begeben uns mit Kindern ab 5 Jahren auf Entdeckungsreise durch das Schloss- und Spielkartenmuseum. Spezielle Themen nach Absprache.

Die Führung dauert 45 Minuten. Eintritt entfällt, Führungsgebühr EUR 10,00.

 

Über den Dächern der Stadt

Im Anschluss an den Museumsbesuch können der Hausmannsturm im Schlosskomplex  und der Nikolaiturm in der Altstadt, siehe aktuelle Öffnungszeiten und nach Absprache, begangen werden.

Familie

Wie wär's mit einem Museumsrundgang ganz in Familie? 11/13 und 15 Uhr finden öffentliche Führungen in die Festräume und Schlosskirche mit Orgelvorspiel vom Band statt. Auch die Geschichte um den legendären Prinzenraub wird erzählt.

Oma - Opa - Enkelzeit

sonntags 14 Uhr, aktuelle Termine siehe Kalender